Hotel / Hotel Kloster Johannisberg

Ein Kleinod des Rheingaus

In der Geburtsstätte der Spätlese liegt, eingebettet in die idyllischen Weinberge des Rheingaus, das Hotel Restaurant Kloster Johannisberg.

Noch bis 2004 von den Ordensschwestern des Benediktinerordens als Nonnenkloster geführt, wurde das Haus im Frühjahr 2006 liebevoll in ein zeitgemäßes Hotel Restaurant umgebaut. Somit entstand aus dem ehemaligen Kloster ein Kleinod der besonderen Art, gekrönt durch eine großzügige Sonnenterrasse mit atemberaubendem Blick über die Weinberge und einem beschaulichen Klostergarten.

Gastfreundschaft und Wohlbefinden sind uns besonders wichtig. In der Tradition der ehemaligen Klosterbewohnerinnen heißen wir daher jeden Gast herzlich willkommen, um sich von unserer Klosterküche mit kulinarischen Köstlichkeiten und erlesenen Weinen der Region verwöhnen zu lassen.

39 großzügig geschnittene Zimmer stehen unseren Gästen als Übernachtungsmöglichkeit zur Verfügung.

Check in ab 15:00 Uhr und Check out bis 11:00 Uhr

Reservierungen unter +49 (0) 6722 49 79 10

E-Mail: info@kloster-johannisberg.de

 

Bitte beachten Sie: unser gesamtes Hotel ist ein Nichtraucherhotel!

Sollte trotzdem in einem der Zimmer - dies gilt auch für die Fenster -

geraucht werden berechnen wir Pauschal ab € 100,00 Ersatz für den Verkaufsausfall.

Rauchen in den Außenbereichen, dem Biergarten oder auf der Terrasse ist natürlich

hiervon ausgenommen.




Hotel Kloster Johannisberg

Nach oben